ev. St Jakobi Kindergarten

Beekgarten 1

29649 Wietzendorf

 

Telefon 05196-2168

Fax: 05196-250810

 

kts.wietzendorf@evlka.de

 

Die Trägerschaft ist beim Kirchenkreis Soltau

 

 

Sprach-Kita

Qualifizierung zur Fachkraft für alltagsintegrierte Sprachbildung und - Förderung                                           in der Zeit von April bis Juli 2022

Sprache bildet die Basis für die sozial-emotionale, motorische und kognitive Entwicklung von Kindern. Der Ansatz der alltagsintegrierten Sprachbildung und -förderung für alle Kinder vom 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt bietet einen ressourcenorientierten Blick auf Sprachentwicklung sowie kindliche Sprach-aneignungsprozesse. Sprachbildung wird als Querschnittsaufgabe verstanden, die sich quer durch den pädagogischen Alltag im feinfühligen Dialog mit dem Kind vollzieht. Hierbei bezieht sich die Sprachentwicklung auf verbale und nonverbale Kommunikationsmöglichkeiten und den individuellen Verlauf der einzelnen Kinder. Die Teilnehmenden dieser Qualifizierung durchlaufen einen Lernprozess, um mit der neuen Anforderung als Sprachfachkraft umgehen zu können und die Sprachentwicklung von Kindern optimal zu beobachten, zu dokumentieren, zu unterstützen und zu begleiten. Sie reflektieren ihren eigenen Sprachgebrauch, schaffen eine sprachanregende Atmosphäre und fungieren als Sprachvorbild. Darüber hinaus lernen die Teilnehmen- den qualifiziert und selbstbewusst zu argumentieren sowie Eltern und Kolleg*innen zum Thema Sprachentwicklung zu informieren und zu beraten. Ziel ist es, Verbesserungspotential für die eigene Praxis zu identifizieren und die schon vorhandenen Prozesse zu verstetigen.

Digitale Medien gehören heutzutage ganz selbstverständlich zum Sprachumfeld von Kindern dazu. Fachkräfte für alltagsintegrierte Sprachbildung und -förderung sind aufgefordert, frühkindliche, digitale und sprachliche Bildung zusammenzubringen. Hierfür benötigen Sie Fachwissen und Kompetenzen in Bezug auf Einsatzszenarien und Umsetzung.

"Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist"

 

Alle Kinder sollen von Anfang an von guten Bildungsangeboten profitieren. Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ stärkt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die alltagsintegrierte sprachliche Bildung, die inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien in den Kitas.

Unsere Werkstatt-Kitas, die die Zulassungskriterien erfüllen werden zwischen 2016 und 2020 mit zusätzlichen Mitteln für eine halbe Fachkraftstelle und Fachberatung unterstützt.

Sie möchten noch mehr über Sprach-Kitas erfahren?

Schauen Sie doch auch auf folgenden Seiten für weitere Informationen zum Bundesprogramm vorbei:

Offizielle Webseite zum Bundesprogramm Sprach-Kita

Flyer zum Bundesprogramm Sprach-Kita

Broschüre zum Bundesprogramm Sprach-Kita

Was ist "alltagsintegrierte sprachliche Bildung"?

FAQs zum Bundesprogramm Sprach-Kita

Unsere Rucksackbücherei

Gemeinsam die Welt der Bücher zu entdecken und ins Gespräch zu kommen, ist ein wichtiges Ziel unserer Rucksackbücherei.

Drei Kinder jeder Gruppe haben einmal in der Woche die Möglichkeit einen Rucksack mit zwei Büchern ihrer Wahl auszuleihen. Ganz nach ihren Interessen stehen ihnen in unserem Bücherregal im Flur Bücher zu unterschiedlichen Themen zur Wahl.

*Ritter *mein Körper* Feuerwehr * Feen *Polizei * Freundschaft

 

 

Dieser Rucksack darf dann für eine Woche zum Anschauen und (vor)lesen mit nach Hause genommen werden.

Geschichtensäckchen

Sind Säckchen, in denen sich unterschiedliche Gegenstände befinden, die zum Nacherzählen einer Geschichte einladen.

 

Ob im Morgenkreis oder in kleiner Runde werden die Kinder animiert sich aktiv beim gemeinsamen Erzählen einer Geschichte mit einzubringen. Dies findet ganz individuell statt. Ein Kind möchte einen Gegenstand in die Mitte legen, ein anderes gern erzählen was als Nächstes in der Geschichte passiert.

Hier das Beispiel des Geschichtensäckchen „Die kleine Raupe Nimmersatt“

 

Gemeinsam mit den Kindern entstehen auch immer wieder neue Säckchen von Geschichten, die sie interessieren.

Erzähltheater Kamishibai

Eine spannende Methode, die eine Geschichte in theaterähnlicher Atmosphäre präsentiert.

Bei dieser Methode haben wir die Möglichkeit während des Vorlesens den Blickkontakt zu den Kindern zu halten. Dadurch können wir besser das Interesse der Kinder erkennen und darauf sprachlich eingehen.

 

Die Geschichte kann auch hier gemeinsam mit den Kindern erzählt werden.